Blog Archives

Kunst im Zeitalter des geistigen Eigentums

Arbeit 2.0 Anna Kournikova Deleted By Memeright Trusted System

Die Ausstellung im Hartware MedienKunstVerein beschäftigt sich mit dem wandelnden Begriff der Arbeit in einer postindustriellen Gesellschaft. Vom 19. Juli bis zum 19. Oktober 2008 zeigen 25 Künstler und Künstlerinnen in Dortmund, was ihnen zum Thema Urheberrecht und Kunst eingefallen ist.


Was hat der sich wandelnde Begriff der Arbeit mit „geistigem Eigentum“ zu tun? In einer postindustriellen Gesellschaft werden nicht mehr allein materielle Güter (wie Stahl, Kohle etc.) produziert, sondern zunehmend mehr immaterielle Güter. Es gibt jedoch einen signifikanten Unterschied: Immaterialgüter wie Wissen und Informationen lassen sich verlustfrei reproduzieren. Um in einer Wertschöpfungskette funktionieren zu können, müssen diese Immaterialgüter daher in ihrer Verbreitung eingeschränkt werden – und zwar mit Hilfe des Patent-, des Urheber- und des Markenschutzrechts. All dies sind Formen „geistigen Eigentums“.

Share
Read more →